Swinging Brass Band e.V.  fördert junge Musikerinnen und Musiker

Swinging Brass Band e.V.  fördert junge Musikerinnen und Musiker

Neben der Orchesterarbeit hat die Swinging Brass Band e.V. es sich zur Aufgabe gemacht, den musikalischen Nachwuchs zu fördern und zu unterstützen. Hierzu werden junge Musikerinnen und Musiker, gerne auch Musikstsudentinnen und -studenten, angesprochen, das Angebot der Band anzunehmen. Es stehen Musiklehrer und auch Profimusiker zur Verfügung, um die jungen Talente an Ihrem Instrument aus- und weiterzubilden. Dazu gehört natürlich auch die Probenarbeit, da diese ein elementar wichtiger Bestandteil des gemeinsamen Musizierens ist. In Einzel- und Satzproben werden die Nachwuchstalente angehalten, die Töne so wiederzugeben und zu interpretieren, wie der Komponist oder Arrangeur das Musikstück verfasst hat, wie es also letztlich klingen sollte.

Die Swinging Brass Band e.V. versucht auch, Ideen der Musizierenden hinsichtlich Arrangements oder Kompositionen zu berücksichtigen und diese in die Probenarbeit einfließen zu lassen. Junge Komponisten oder Arrangeure finden somit auch die Möglichkeit, Ihre musikalischen Ideen zum Klingen bringen zu können.

von links nach rechts: Bandleader Georg Stappert, Jiggs Whigham, Marc Doffey Jazz Saxophone

Neben dem Spielen im Satz oder im Orchester werden gute Nachwuchskräfte ermutigt, auch als Solistin oder als Solist zu brillieren. Dazu erhalten Sie Anleitungen und Hilfestellungen, die man auf dem Weg zum Solisten benötigt.

Aber für jede Art der musikalischen Wiedergabe, sei es als Solist oder als Orchestermusiker, heißt es Üben, Üben, Üben, egal ob zuhause oder bei den regelmäßigen Proben. Diesen besonderen Herausforderungen stellen sich die Band und Ihre Probeleiter, die teils von der Hochschule für Musik zur Leitung eines Workshops eingeladen werden. Nicht nur einzelne Musiker sondern auch das gesamte Orchester nehmen an angebotenen Workshops teil. Ein besonderes Highlight für das Orchester war der Workshop des Deutschen Musikrates 2022 in Bad Fredeburg. Leiter des Workshops war kein geringerer wie die Jazzlegende Jiggs Whigham, einer der ganz großen Jazzmusiker der letzten Jahrzehnte. Mit so einer Legende zu arbeiten und angeleitet zu werden war für alle Teilnehmenden ein tolles Erlebnis.

Egal ob Unterricht, Proben im großen Orchester, öffentliche Konzerte oder workshop-Teilnahmen, solche Erlebnisse motivieren alle Teilnehmenden. Insbesondere, wenn man nach den langen Proben sein Können auch in einem öffentlichen Auftritt zeigen kann.

Workshop in der Musikakademie Bad Fredeburg 2022 mit Jiggs Whigham

Vorheriger Artikel

1 Kommentar

  1. Hey,

    The moment we’ve all been waiting for is finally here – GoBuildr is now LIVE! 🎉

    🌐 Create ultra-lightning-fast websites, sales funnels, eCommerce stores, and more in less than 60 seconds, with just a keyword!

    🚀 Say goodbye to the limitations of traditional page builders. GoBuildr combines the functionality of 16 different tools into one powerful app, supercharged with AI-assisted technology.

    ⇒ Click Here To Checkout Demo https://ext-opp.com/GoBuildr

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Discover

Sponsor

spot_imgspot_img

Latest

Über uns

Swinging Brass Band & Friends - Band und Chor Rund 20 Jahre nach der Gründung der Swinging Brass Band hat der ehemalige Band Leader Georg...